blog

meine Facebook Hausordnung

 

Habe ich einen  FB Kommentar von dir gelöscht ?
Dann erfährst du hier warum und welche Regeln in den Kommentaren unter meinen Posts gelten.

Ich bin ein Freund der Meinungsfreiheit !
Siehe dazu Noam Chomsky – Wissenschaftler und Rebell | SRF Sternstunde Philosophie vom 28.10.2012
Zitat Meinungsfreiheit
Chomsky zur Meinungsfreiheit :  Zitat : “ Dazu kann man 2 Positionen einnehmen, zum einen die Position von Stalin und Hitler, dass heisst man ist für freie Meinungsäusserung solange man die geäusserte Meinung gut heisst. Anderseits die Position der Aufklärung. Das bedeutet die freie Meinungsäusserung gilt gerade für Meinungen die man ablehnt. “

Dennoch ist mein FB stream sicher nicht der Ort an dem Dialoge zwischen Positionen gelingen können, die sehr weit entfernt sind. Deswegen gibt es folgende Regeln :

1 ) keine Nazis 1.0 
2) keine Nazis 2.0
3) Sei freundlich auch wenn du anderer Meinung bist
4) Kommentiere einen Beitrag nur wenn du ihn auch gesehen / gelesen hast

Im Folgenden erfährst du warum ich überhaupt lösche und bekommst Informationen zu den Regeln.

Die Frage nach der Streitkultur in sozialen Medien wird in diesem Podcast ( deutsch ) recht gut behandelt.
Eine wichtiger Punkt ist dieser : Jedes Forum, jeder digitale Raum sollte sagen wie er gedacht ist. Als offen für alle oder als ein Raum in dem eine bestimmte Gruppe von Menschen mit bestimmten Grundannahmen, die man nicht jedes mal wieder erklären möchte.
Audio-zitat aus dem Podcast hier.

Der Podcast als ganzes lohnt sich zu hören. Ich definiere meine Posts auf FB und VK seit 05 2020 als ein Raum in dem nicht jeder abgeholt werden soll so wie Frank das hier eben im Podcast schön erklärt sondern zu einem Raum in dem ich mit mehr oder minder Gleichgesinnten Informationen tauschen will. Die Regeln stecken den Raum ab und ich dich bitte das zu respektieren. Regel 2 kommt häufiger zur Anwendung und wird auch meist nicht sofort richtig verstanden, deswegen jetzt hier Erklärungen dazu.

Regel Nr. 1 : keine Nazis 1.0

Ich möchte auf FB &VK keine Debatten mit Leuten führen, die die NS Diktatur verherrlichen, verharmlosen oder Auschwitz leugnen.  Der Begriff „Nazi“ wird allerdings sehr oft inflationär verwendet und die “ Nazikeule “ fix ausgepackt wenn es an Argumenten mangelt. Deswegen hier eine weitere Definition.
Meine Dialogbereitschaft auf fb &vk lässt sich von meinem durch Adorno, Habermas, Mausfeld, und Ganser geprägte Sicht auf die Dinge bis nach Rechts / Konservativ aufrecht erhalten. Leute die die AFD liken werden von mir nicht automatisch ausgeschlossen. Diesen verbreiteten Reflex kann ich nur so deuten, dass all diese Leute einen so wenig gesicherten Standpunkt haben oder sie ihre eigene Überzeugung wenig zu trauen. Ich kann also z.B. bis zu einem Torsten Schulte mir das noch gut anhören, auch wenn seine Welt schon recht weit weg ist von meiner Wirklichkeitskonstruktion. Eine Linke die Angst hat mit Rechten oder National Konservativen zu diskutieren hat schon verloren bevor sie versucht hat alles auszugrenzen was nicht Wagenknecht oder Kipping heisst.  Wen würde ich als Nazi 1.0 einsortieren ? Bei den AFDer ist das teilweise nicht so leicht zu entscheiden hier z.B: AfD-Spitzenkandidat Andreas Kalbitz – Jung & Naiv: Folge 423  Link mit Sprungziel zur Stelle.  Tilo Jung sieht einen Nazi Vergangenheit – Kalbitz sieht das nicht so. Kalbitz spricht hier von einer  AFD-Blacklist  Ich würde Kalbitz als Ex-Nazi 1.0 bewerten bin da über die kritische Recherche von Links sehr dankbar aber den inflationären Gebrauch von “ Nazi “ mache ich nicht mit.

Regel Nr. 2 :  keine Nazis 2.0

Kurzfassung : Wer mit der Verschwörungstheorie-Keule auf Kritik am Neoliberalen Faschismus antwortet wird ermahnt und im Wiederholungsfall gelöscht.Wenn ein Beitrag wegen Regel 2 gelöscht wurde und du gerne doch weiter schreiben möchtest so bitte ich dich diesen Artikel zu lesen.

Der Begriff Nazi 2.0 ist noch nicht klar abgegrenzt auch weil er gerade erst am entstehen ist. Recht gut beschrieben finde ich den Faschismus 2.0 in der Dialektik der Aufklärung, nur die hat kaum jemand gelesen. Ich möchte 2 Varianten anbieten zu verstehen was mit Faschismus 2.0 gemeint ist.
Variante A) du suchst bei Youtube nach „Dialektik der Aufklärung “  oder „Kritischer Theorie“  und findest Beiträge z.B.  Ingo Elbe: Einführung in die Kritische Theorie
es gab noch weitere gute Beiträge, finde ich im Moment leider nicht. Tips ? Das Original lesen lohnt auch. 😉
B) Wer das ganze viel weniger intellektuell sondern in Bildern verstehen möchte könnte dieses Video sehen : IN-SHADOW – A Modern Odysse 3 Mio. views was du hier sihst ist eine Künsterlische Beschreibung der aktuellen Form des Faschismus.

Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen Nazis 1.0 und 2.0 : das Update macht sich unsichtbar. Siehe dazu Mausfeld. Sie bekämpfen ihre Kritiker mit dem Wort Verschwörungsfans. Schaut man sich die Definition von dem Begriff Verschwörung an, so heißt es: „Eine Verschwörung ist ein heimliches Bündnis mehrerer Personen mit dem Zweck, einen Plan auszuführen; dieser kann ein selbstsüchtiges, verwerfliches Ziel haben und den Schaden anderer beinhalten.“
Wer also behauptet es gebe keine intransparenten Bündnisse, ist mit seiner Realität zu weit weg von meiner als das wir uns nicht sinnvoll auf FB & VK unterhalten könnten. Wenn du wegen Regel 2 gelöscht wurdest so bitte ich zu verstehen das es Menschen gibt die sich als Antifaschisten 2.0 verstehen die du als Verschwörungsfans beschreibst und wir können gerne Live mal reden aber in FB & VK wird das nichts.
Ich bitte dich das zu respektieren.
Verschwörungstheorien umgarnen uns als Begrifflichkeit über die Leitmedien. Aber nicht, um unsere Neugier zu wecken, sondern uns zu warnen. Man warnt uns vor den dahinter stehenden Gedanken wie den Menschen, die solche Gedanken vertreten. Und man warnt uns vor Menschen, die andere Menschen kennen, welche sich offenbar mit solchen Gedanken ebenfalls beschäftigen. Verschwörungstheorien scheinen ja wirklich etwas sehr Gefährliches zu sein. Selbst im allgemeinen privaten Umfeld haben die meisten Menschen ein Gefühl, dass sogenannte VT und ihre Vertreter zumindest krude und weltfremd sind und bedenken sie mit einer Mischung aus Belächeln und Herablassung.
Woran liegt das ?
Es wird eine simple aber effektive Technik nicht verstanden: wenn du etwas in den Zeiten des Internet unsichtbar machen willst, so musst du Unmengen an Unsinn selbst produzieren und es auf das Thema kippen und dann mit deinen Medien stets auf diesen Unsinn verlinken.
Der moderne Faschismus produziert die Kritik an sich selbst weil er verstanden hat das diese Pseudo Kritik ungefährlich ist und dass man so Themen und Dynamiken bestens beherrscht. Richtig eskaliert ist das nach 9/11 und du kannst vielleicht einfach QAnon ( noch ) nicht von echter Kritik unterscheiden. Du weisst einfach nichts über die Troll-Fabriken des Westens.
Ja bei den  Nazis 2.0 wird es komplizierter, aber wer bastelt sich angeblich schlichte Weltbilder ? 😉

 

3) Sei freundlich auch wenn du anderer Meinung bist

Eine Regel gegen die mir selbst immer mal schwer fällt, aber sie ist wohl die wichtigste von allen. Wenn du wegen Regel 3 gelöscht wurdest ist es nur nötig deine Beleidigung oder den Angriff auf jemanden auf der persönlichen Ebene zurück zunehmen und der Dialog kann weiter gehen.

.

4) Kommentiere einen Beitrag nur wenn du ihn auch gesehen / gelesen hast

 

Ich erlebe es leider immer wieder, dass Menschen Beiträge Kommentieren ohne sie gelesen / gesehen zu haben.  Beispiel : Ich poste etwas von KenFM und jemand antwortet auf dem  „Querfront“ oder „Aluhut“ Level.  Ich freue mich über sachlich fundierte Kritik aber dann bitte die Argumentation in dem Beitrag angreifen und nicht pauschal diffamieren.

 

 

 

Liste  von Posts, die wegen Verstoss gegen die Hausordnung editiert oder gelöscht wurden :

Man kan Ken vieles unterstellen aber die Nazi-nummer ist echt zu dumm.
KenFM über „Ich – ein Antisemit?“  https://youtu.be/MOvYgHNO9PY
Es haben sich ein Paar deutlich “ Linke “ aus seinem Team gelöst die hier Kritik üben :  https://youtu.be/06DjvS1XZ2o?t=2167
Ich teile die nicht aber die Nummer mit der Holokaustleugnung ist einfach Dumm und zeigt nur dass man so überhaut keinen Plan hat und die AFD ler in analytischer Tiefe unterbietet.