Joe`s Linksammlung zu Corona

+++++++++++ Dokus +++++++++++

2009 durfte man auf ARTE noch fragen wer von der Angst profitiert.  Von Youtube gelöscht und zensiert !

Alles ist anders als es schien. Nichts hätte so kommen müssen. 

Alles ist anders als es schien. Nichts hätte so kommen müssen. Nicht in Oberitalien, wo schreckliche Fehlentscheidungen und politische Show-Effekte ein globales Trauma auslösten. Und auch nicht in der offiziellen Darstellung der Pandemie in den Medien, wo eine einzige Wahrheit durchgedrückt wurde, um das herrschende Narrativ nur ja nicht durch Zwischentöne und Relativierungen zu stören. Corona.Film stört. Und er stört gut.
———
Alle Spenden sind erwünscht:
Banküberweisung: OVALmedia Berlin GmbH IBAN: DE66 4166 0124 0017 1707 00 BIC: GENODEM1LPS Verwendungszweck: z.B. „Spende für CORONA.FILM“
Paypal:
www.paypal.com/paypalme/ovalm…
ODER oval@oval.media
Bitcoin (primäre Adresse) bc1q7xfc7ppuw5jwz77sy29txy0efwqnpxw70swgy6

David E. Martin zeigt im 1. Teil eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Von Youtube gelöscht und zensiert !

lbry.tv PLANDEMIC

plandemicmovie.com

This video is currently being censored on YouTube, as illustrated by this tweet. It’s the first installment of a series of vignettes being released prior to the full-length documentary coming summer 2020.

This is posted with permission, as stated on the official website:

In an effort to bypass the gatekeepers of free speech, we invite you to download this interview by simply clicking the button below, then uploading directly to all of your favorite platforms.

I’m not here to tell you what to think, but I want to highlight this comment on Reddit:

Looks like a great documentary, however the closing scene with Dr. Fauci is edited to make it look like he is saying something he isnt. Puts the entire integrity of the video in jeopardy.

Make of that what you will.

About the film

Humanity is imprisoned by a killer pandemic. People are being arrested for surfing in the ocean and meditating in nature. Nations are collapsing. Hungry citizens are rioting for food. The media has generated so much confusion and fear that people are begging for salvation in a syringe. Billionaire patent owners are pushing for globally mandated vaccines. Anyone who refuses to be injected with experimental poisons will be prohibited from travel, education and work. No, this is not a synopsis for a new horror movie. This is our current reality.

Let’s back up to address how we got here…

In the early 1900s, America’s first Billionaire, John D. Rockefeller bought a German pharmaceutical company that would later assist Hitler to implement his eugenics-based vision by manufacturing chemicals and poisons for war. Rockefeller wanted to eliminate the competitors of Western medicine, so he submitted a report to Congress declaring that there were too many doctors and medical schools in America, and that all natural healing modalities were unscientific quackery. Rockefeller called for the standardization of medical education, whereby only his organization be allowed to grant medical school licenses in the US. And so began the practice of immune suppressive, synthetic and toxic drugs. Once people had become dependent on this new system and the addictive drugs it provided, the system switched to a paid program, creating lifelong customers for the Rockefellers. Currently, medical error is the third leading cause of death in the US. Rockefeller’s secret weapon to success was the strategy known as, “problem-reaction-solution.” Create a problem, escalate fear, then offer a pre-planned solution. Sound familiar?

Flash forward to 2020…

They named it COVID19. Our leaders of world health predicted millions would die. The National Guard was deployed. Makeshift hospitals were erected to care for a massive overflow of patients. Mass graves were dug. Terrifying news reports had people everywhere seeking shelter to avoid contact. The plan was unfolding with diabolical precision, but the masters of the Pandemic underestimated one thing… the people. Medical professionals and every-day citizens are sharing critical information online. The overlords of big tech have ordered all dissenting voices to be silenced and banned, but they are too late. The slumbering masses are awake and aware that something is not right. Quarantine has provided the missing element: time. Suddenly, our overworked citizenry has ample time to research and investigate for themselves. Once you see, you can’t unsee.

The window of opportunity is open like never before. For the first time in human history, we have the world’s attention. Plandemic will expose the scientific and political elite who run the scam that is our global health system, while laying out a new plan; a plan that allows all of humanity to reconnect with healing forces of nature. 2020 is the code for perfect vision. It is also the year that will go down in history as the moment we finally opened our eyes.

 

Stark zensiert: Plandemic II: „InDOCTORnation“ Ein Dokumentarfilm von Mikki Willis


Stark zensiert: Plandemic II: „InDOCTORnation“ Ein Dokumentarfilm von Mikki Willis

Am 18. August 2020 veröffentlichte der Filmemacher Mikki Willis seinen neuen Dokumentarfilm namens „Plandemic Teil 2: Indoktornation“ auf zensurfreien Kanälen wie ISE.media, gegründet von Ben Swann und freedomplatform.tv, gegründet von Brian Rose von LondonReal.
Danke an klaTV für die Übersetzung des 2. Teils!

www.kla.tv

Source: plandemicvideo.com/plandemic-part-2-indoctrination-2/

DuckDuckGo Search Results for „Plandemic II – Indoctrination“:

duckduckgo.com/?q=plandemic+II+-+indoctrination&t=h_&ia=web

Google Results for „Plandemic II – Indoctrination“:

bit.ly/PlandemicIISearchResults

Wirkt die Krippe Impfung ?
Warum Brummt das Geschäft mit der Krippe Impfung ?


Stark zensiert: Plandemic II: „InDOCTORnation“ Ein Dokumentarfilm von Mikki Willis

Am 18. August 2020 veröffentlichte der Filmemacher Mikki Willis seinen neuen Dokumentarfilm namens „Plandemic Teil 2: Indoktornation“ auf zensurfreien Kanälen wie ISE.media, gegründet von Ben Swann und freedomplatform.tv, gegründet von Brian Rose von LondonReal.
Danke an klaTV für die Übersetzung des 2. Teils!

www.kla.tv

Source: plandemicvideo.com/plandemic-part-2-indoctrination-2/

DuckDuckGo Search Results for „Plandemic II – Indoctrination“:

duckduckgo.com/?q=plandemic+II+-+indoctrination&t=h_&ia=web

Google Results for „Plandemic II – Indoctrination“:

bit.ly/PlandemicIISearchResults

Corona – auf der Suche nach der Wahrheit
05. Mai | 90 Min
Exklusiv für ServusTV macht sich der Linzer Virologe Professor Martin Haditsch auf eine Reise um den Globus. Sein Ziel: führende Wissenschaftler, wie den Nobelpreisträger Michael Levitt zu treffen und aus erster Hand Antworten auf die drängenden Fragen zum Ausbruch und der Bekämpfung des Coronavirus zu bekommen. Das Ergebnis: exklusive Interviews, unbequeme Antworten, mit neuen Perspektiven auf die Pandemie und aktuelle Maßnahmen im Kampf gegen Corona.
Der Linzer Professor DDr. Martin Haditsch ist ein ausgewiesener Experte, weltweit vernetzt, Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Infektiologie und Tropenmedizin, Virologie und Infektions-Epidemiologie. Er will sich nicht mit den gängigen Einschätzungen und Lösungen im Kampf gegen die Corona Pandemie zufrieden geben. Deshalb macht er sich exklusiv für ServusTV auf eine Reise zu führenden Wissenschaftlern und Medizinern. Wie den amerikanischen Nobelpreisträger Michael Levitt. Levitt hat den Bundesstaat Florida beraten und eine Strategie entwickelt, die für Aufsehen gesorgt hat: Schulen wurden hier bereits seit Ende vergangenen Sommers normal geöffnet und die Arbeitslosigkeit liegt mit 4,8 Prozent deutlich unter dem mehr als doppelt so hohen US-Schnitt. Eine Erfolgsgeschichte. In Hamburg trifft er Professor Roland Wiesendanger. Er hat mit seinen Aussagen zum Ursprung des Corona Virus für Aufsehen gesorgt. Nachdem er den Ausbruch des Virus aus einem Labor als die einzig gültige Theorie bezeichnete, sah er sich einer breiten medialen Schmutzkampagne ausgesetzt. Erstmals und exklusiv für ServusTV spricht er in einem langen Fernsehinterview über seine Theorie zum Ursprung der Pandemie. Eine echte Sensation initiiert Professor Haditsch nach einem persönlichen Treffen mit Dr. Pierre Kory. Kory kämpfte als Lungenfacharzt im Epizentrum der Pandemie in New York gegen den Virus. Entgegen aller Vorschriften setzte er Ivermectin zur Therapie ein und rettete tausenden Erkrankten das Leben. Eine Behandlungsmethode, welche in Europa noch immer von der EMA verhindert wird. Doch Professor Haditsch bittet seinen Grazer Kollegen Kurt Zatloukal das Medikament unter experimentellen Bedingungen zu testen. Mit einem überraschenden Ergebnis!


Teil 2: Corona – auf der Suche nach der Wahrheit
14. Jul | 98 Min
Noch immer bestimmen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus unser Leben. Doch welche Strategien machen Sinn und wie handeln andere Länder? Warum haben viele US-Bundesstaaten kaum noch Einschränkungen? Liegt es an der hohen Impfrate? Oder haben sie ein besseres Krisenmanagement? Wie berechtigt sind die Bedenken vor den Impf-Nebenwirkungen? Und macht es Sinn, Kinder zu impfen? Virologe Prof. Martin Haditsch trifft weltweit führende Wissenschaftler und kritische Ärzte und fragt konkret nach.
Im Frühjahr 2021 schreiben Zeitungen, ein Laborarzt hätte eine eigene Impfung gegen Covid-19 entwickelt und diese an sich und seiner Familie getestet. Nur wenige Tage später laufen gegen den Mann zahlreiche Ermittlungsverfahren. Was nach einem gefährlichen Versuch eines einzelnen Arztes klingt, ist jedoch die Entwicklung eines Medizinprofessors, der sein letztes Biotech-Unternehmen für mehr als eine Milliarde Euro verkauft hat. Nur wenige Medien berichten von dem Erfolg, den Prof. Stöcker in kürzester Zeit erreicht hat. Stöcker behauptet, er könne innerhalb weniger Monate ganz Deutschland mit Impfstoffen versorgen. Doch das Rennen um die Impfstoffe machen andere Unternehmen, die zumeist mit M-RNA Technologie arbeiten. Prof. Martin Haditsch besucht den Impfstoffentwickler genauso wie Prof. Martin Kremsner, der als Leiter der klinischen Studie die Entwicklung des Impfstoffes der Firma Curevac maßgeblich vorangetrieben hat – ein neuartiger Impfstoff auf M-RNA Basis. Auch wenn Curevac sein Wirksamkeitsziel letztendlich verfehlt hat, gilt Peter Kremsner als führender Experte für die Entwicklung von Impfstoffen. Welche Möglichkeiten sieht der Tübinger Wissenschaftler in der neuen Technologie? Und wie schätzt er die Kritik von Medizinern ein, die vor Gefahren durch diese Impftechnologie warnen? Prof. Martin Haditsch besucht Entwickler von Impfstoffen genauso wie Kritiker der umfassenden Impfaktionen. Kritiker wie Michael Yeadon, der als ehemaliger Vice President und Entwicklungschef des Pharmariesen Pfizer zu einem vehementen Gegner dieser Technologie geworden ist. Außerdem trifft er in Stanford Professor Jay Bhattacharya, der schon früh für den Schutz der vulnerablen Gruppen plädierte. Und er spricht mit dem deutschen Toxikologen und Pharmakologen Stefan Hockertz.

+++++++++ Podcast +++++++++

Gunnar Kaiser tauchte für mich aus dem nichts auf mit den Beitrag „Wo sind unsere kritischen Denker? “ Das war im Jun 1, 2020 in einer Zeit als Linke und INtelektuelle dieses Landes versagten und Masken aufetzten statt zu denken. 

      Wo sind unsere kritischen Denker

Realitätsverlust und Heilung

Mit dem Psychologen Franz Ruppert habe ich mich über Identität, Traumata, Traumabiografie, Realitätsverlust und die Chance auf individuelle und gesellschaftliche Heilung unterhalten. Webseite Franz Ruppert: franz-ruppert.de/de/


Gunnars WEBSITE 
www.gunnarkaiser.de 
Gunnars TELEGRAM 
t.me/gunnarkaisertv
PODCAST iTunes [goo.gl/dNuWVF]


2 Beiträge von Gunnar Kaiser ragen aus allen heraus und bilden damit für mich die zetrale Grundlage aller Corona Kritik.  Er beschreibt die neue Normalität als einen “ Globalen Technokratischen  Transhumanismus “ 

Die neue Normalität und die Furcht vor der Freiheit

      Die neue Normalitat und die Furcht vor der Freiheit

Es ist ein Kult ! 

      Es ist ein Kult



+++++++++ Fakten - ist die Lage wirklich so unklar ? +++++++++

Milosz Matuschek
Sind die rechtlichen Maßnahmen auf Basis des medizinischen Geschehens gerechtfertigt?
Der Corona-Komplex,
Teil1 

Teil 2.

Wer organisiert international Corona?

Corona ist ein Projekt der GAVI Alliance. Die GAVI Alliance ist ein Privatunternehmen mit Steuerbefreiung und Diplomatenstatus in Genf. Rechtsform ist die Schweizer Stiftung.

Die GAVI Alliance hat ein Spin-off namens COVAX Facility, ebenfalls ein Privatunternehmen. Hier werden die COVID-19-“Impfungen” weltweit koordiniert.

Was ist das Geschäftsmodell der GAVI Alliance?

Als PPP bündelt die GAVI Alliance staatliche mit Konzerninteressen. Die Konzerne haben das Sagen. Die Staaten sind gruppiert, und pro Staatengruppe mit jeweils einem Vertreter im Board repräsentiert.

Die GAVI Alliance ist ein Pharmagrosshändler. Als weitere Einkommensquelle dienen die Zuschüsse der reichen Staaten. Den Profit garantiert auch die Marktmanipulation. Man kann privat investieren und am Profit teilhaben – natürlich nur, wenn man über das notwendige Kleingeld verfügt.

Um wieviel Geld geht es?

Bei COVID-19-“Impfungen” geht es in etwa um das Bruttosozialprodukt von Österreich, nämlich um 3 x $20 x 7.5 billion = 450 Milliarden Dollar jährlich. Mit jedem neuen Produkt lässt sich das vervielfachen. Deshalb geht es vor allem auch darum, dass Impfen die Haupt-Massnahme werden soll, wie man mit Krankheiten umgeht. Bei zehn Krankheiten gleichzeitig wären es bereits 4’500 Milliarden Dollar jährlich, das ist mehr als das BIP der Bundesrepublik Deutschland.

Gibt es alternative Medikamente?

Ja. COVID-19 ist z.B. mit Ivermectin in der Frühphase heilbar. Das besagen alle Studien zum Thema, und davon sind 31 bereits durch die Peer Review.

Um wieviel Geld geht es bei Ivermectin?

Um nicht sehr viel. Das Patent ist ausgelaufen, die Produktion ist sehr billig. Ein Geschäft wie mit den Gentechnik-“Impfungen” ist nicht möglich.

Gibt es auch Länder, die aus der Impfkampagne wieder ausgestiegen sind?

Das bekannteste Beispiel ist Indien. Der Super-Staat mit 1.4 Milliarden Einwohnern hat so schlechte Erfahrungen mit den Gentechnik-“Impfungen” gemacht, dass er zurück zu Ivermectin gewechselt ist. Seither sind die Todesraten wieder marginal. Indien wehrt sich übrigens gegen den Namen “indische Variante” für einen der Corona-Stränge. Schliesslich hält die Geschichte der “indischen Variante” aus der Corona-Werbung auch den Fakten nicht stand.

Wer hat die GAVI Alliance gegründet?

Die GAVI Alliance wurde von der Bill & Melinda Gates Foundation mit einem initialen Invest von 0.75 Milliarden Dollar ins Leben gerufen, zusammen mit der WHO, die die Regulierung so macht, dass das Geschäft der GAVI Alliance optimal läuft. UNICEF ist als grösster “Impfstoff”-Kunde dabei. Und die Weltbank steht für Finanzierungen zur Verfügung.

Was ist die Strategie der GAVI Alliance?

Es geht darum, alle Menschen auf dem Planeten zu impfen, besonders auch alle Kinder. Dabei soll der Markt so gestaltet werden, dass der optimale “Impf”-Profit umgesetzt werden kann.

Stimmt es, dass Corona von Anfang an geplant war?

Ja. Der Entwurf des Szenarios stammt von der Rockefeller Foundation. Die Ausarbeitung ist vom Biowaffenlabor an der Johns Hopkins University, was das Projekt auch weiter betreut. Das Labor wurde von “Johns Hopkins Center for Civilian Biodefense Strategies” umbenannt in “Johns Hopkins Center for Health Security”, damit das nicht nur nach Waffen klingt.

Gab es wirklich eine Corona-Generalprobe?

Ja. Dieselbe fand als Event 201 am 18. Oktober 2019 statt. Die Teilnehmer haben sogar ein Plüsch-Coronavirus bekommen. Es wurde geübt, wie die Anweisungen der Konzerne an die Staaten dann umgesetzt werden können, sowie wie man propagandistisch vorgehen kann, um die Völker bei der Stange zu halten.

Wie wird die internationale Corona-Campagne geführt?

Federführend in der PR sind die Bill & Melinda Gates Foundation, sowie die PR-Agentur “Hill & Knowlton”. Letztere ist auch damit bekannt geworden, dass sie die Brutkastenlüge erfunden und durchgeführt hat, um den Zweiten Golfkrieg gegen Irak zu ermöglichen.

Ist Corona der erste Versuch, Gentechnik als “Impfungen” zu verkaufen?

Nein. Vieles, was Corona erst möglich gemacht hat, wurde 2009 für die Schweinegrippe umgesetzt: z.B. wurde 2009 die Definition für “Impfstoffe” geändert. Vorher waren damit die Stoffe gemeint, wie man es in der Schule bis 2019 gelernt hat. Neu ist, dass alle Gentechnik-Medikamente, die zur Behandlung von Infektionskrankheiten dienen, auch “Impfstoffe” im Sinne des Gesetzes geworden sind. Sonst wären keine der COVID-19-“Impfstoffe” welche.

Die Anti-Korruptions-Organisation Transparency foderte damals die Aufarbeitung der Schweinegrippe. Federführend war dort noch Dr. Wordarg, der als Kritiker der Corona-Pandemie gilt. In den Massenmedien dagegen gilt Dr. Wordarg diesmal nicht wie bei der Schweinegrippe als Held, sondern als “Verschwörungstheoretiker”. Dabei erscheint die Schweinegrippe in der Nachlese wie ein Abziehbild der Corona-Krise. Nur die Rollen von Prof. Drosten und Dr. Wordarg sind genau vertauscht.

Einiges ist aber auch neu bei Corona. So wurde z.B. das Gentechnik-Gesetz so angepasst, dass gentechnisch veränderte Organismen alle Organismen sind ausser Menschen. Das war nötig, damit die Gentechnik-“Impfstoffe” nicht dafür sorgen, dass die besonderen Schutzmassnahmen im Gentechnik-Gesetz für Menschen gelten. Auch die Definition von Herdenimmunität wurde angepasst.

Wenn ich meine Katze “impfe”, ist sie dann ein gentechnisch veränderter Organismus, weil sie kein Mensch ist?

Ja.

Welche Regeln gelten dann für meine Katze in Deutschland?

Z.B. darf man die Katze nur noch mit Genehmigung der zuständigen Bundesoberbehörde auf die Strasse lassen. Wenn die Katze Nachkommen hat, gelten auch die als gentechnisch veränderte Organismen. Aus Sicherheitsgründen sind Einschließungsmaßnahmen notwendig, die eine Bewertung des Gefahrenpotentials der sonst freigesetzten Katze mit berücksichtigen.

Wie ging das mit den Schweinegrippe-Impfungen aus?

Es gab schwere Fälle von Narkolepsie. Dem Impfstoff wurde daraufhin die Zulassung entzogen.

Gab es eine Entschädigung?

Teilweise ja. In Schweden z.B. haben 311 Personen eine Entschädigung zugesprochen bekommen. In Deutschland gab es 81 Verdachtsfälle, jedoch hat niemand eine Entschädigung bekommen.

Gibt es auch “Verdachtsfälle” auf schwere Impfschäden bei den Corona-“Impfungen”?

Ja, es gibt Hunderttausende Meldungen über schwere Impfschäden und Tausende von Meldungen von Impftoten in Europa.

Betrifft das alle Corona-“Impstoffe”?

Ja. Allerdings werden für Pfizer/BioNTech wesentlich mehr Tote gemeldet als für andere Impfstoffe. Dafür gibt es die meisten Meldungen über ernsthafte Imfpschäden insgesamt über AstraZeneca. Da weiter “geimpft” wird, kann sich das Verhältnis noch ändern.

Wird es auch diesmal wieder Entschädigungen geben?

Nein. Die Haftung der Hersteller wurde diesmal vertraglich ausgeschlossen bzw. dem Steuerzahler auferlegt.

Das klingt, als würde die Zulassungsbehörde EMA nicht sauber arbeiten. Gibt es dafür Hinweise?

Zumindest gibt es einen Interessenkonflikt. Pünktlich zur “Impfzulassung” wurde Emer Cooke am 16. November 2020 neue Direktorin der EMA. Frau Cooke war im vorherigen Beruf “Managerin für regulatorische Angelegenheiten” beim Verband der pharmazeutischen Industrie in Brüssel, bevor sie über die WHO zur EMA wechselte.

Gibt es noch ein weiteres Geschäftsmodell ausser den Pharmagrosshandel hinter Corona?

Ja, und zwar den Datenhandel. Im Projekt ID2020 werden alle Menschen auf dem Planeten durchnummeriert und biometrisch erfasst. Gründer dieses Projektes sind GAVI Alliance, Rockefeller Foundation und Microsoft.

Hängt das mit dem “digitalen Impfpass” oder dem “Covid-Zertifikat” zusammen?

Ja, beide integrieren dann in die weltweite Überwachungsdatenbank von ID2020. In Israel wurde das System bereits ausprobiert. Es lässt nicht nur die Überwachung in Form von Gateway-Tracking zu; sondern Hersteller und Betreiber der Gateways jeweils entscheiden, wer seine Kinder in die Schule schicken kann und wer nicht, wer sich Lebensmittel kaufen kann im Supermarkt und wer nicht. So geht auch die Macht über die Bevölkerung direkt auf die Konzerne über.

Quelle : t.me/Gegen_Staat_und_Kapital

+++++++++ Gute Artikel im Netz +++++++++

Über die Psychologie des Verschwörungsleugners
link ist tot – editiere wenn ich was anders habe …
en orginal : 
off-guardian.org/2021/03/12/on-the-psychology-of-the-conspiracy-denier/

Text in deutsch und englisch als TXT zum downloade : 
Über die Psychologie des Verschwörungsleugners

Was genau ist es, das die Verschwörungsleugner mit solcher Inbrunst, Rechtschaffenheit und Herablassung nicht anerkennen wollen?

Bin ich ein Spinner? Nachdenkseiten 

Die Todesfalle
Mit der Begründung, Leben zu retten, treibt die Regierung die Anzahl der Lockdown-Opfer immer weiter in die Höhe.

Impfpflicht ?   ( BILD ) 
Weltärztepräsident will Impfpflicht in Deutschland

„Es gibt keine echten Wissenschaftler mehr, nur noch Akademiker, die kuschen“ – Shiva Ayyadurai

Arzt zu Impfgefahren | Alles Verschwörungstheoretiker? #Corona, München Theresienwiese 16. Mai 2020

Seuchendoktor Drosten weiß alles | Pharma-Lobbyist Spahn? | Ohne-Uns-Demo Arthur vor Ort | 451 Grad

CORONA-KRISE: Kritik am Robert-Koch-Institut wird immer schärfer
youtu.be/_dEOrxJU1ng ( zdf.de/politik/berlin-direkt/berlin-direkt-clip-1-380.html )
Virologe Streeck kritisiert bei Lanz Corona-Maßnahmen
youtu.be/VP7La2bkOMo

Es herrscht nunmehr unübersehbar Krieg
Ein paar Ratschläge für eine Minderheit für jetzt und die Zeit danach.Norbert Stock




+++++++++ Musik +++++++++

Um Musik auf Spotify zu hören musst du dich nur mit einer mailadresse anmelden. 
Tip : nimm eine Adresse die du sonst nicht nutzt.
Phizzo findest du auch bei :   
Youtube      Insta

  

Rin99er stellt sich viele Fragen – zu Corona aktuell aber auch zur Zeit danach. Wie wird unsere Welt ausschauen?
Homepage 
Spotify

Telegram

  

Thomas D  –  Vergiftet im Schlaf 
Ihr bleibt gefangen in Gedanken der Gefühle beraubt
Ihr seid doch nicht mal mehr am Grübeln welchen Lügen ihr glaubt
Verwachst ihr gedanklich zu Krüppeln, Verrückten
Vernichten war sicher nicht Teil eurer Pflichten
Es heilt euch mit Nichten – die Hoffnung auf Morgen
Aus der wir berichten
Und glaubt mir, noch glaubt ihr es würde euch nichts angehn, 
Doch erlaubt mir, das müsst ihr euch ansehn
Keiner sieht was geschah – vergiftet
Und keiner fragt was da war – vergiftet
Vergiftet im Schlaf – vergiftet
Wir alle – Vergiftet im Schlaf

   

 

Habt ihr weitere gute Artikel & Beiträge ?  
her damit !