Mythen von und mit Teal Swan

Mythen der Spiritualität: Was, wenn viele populäre spirituelle Konzepte uns gar nicht dienen?
Was wenn Teal Swan nur eine Frau ist die entdeckt hat, dass man sich nur als erleuchtet ausgeben muss um Anerkennung und Aufmerksamkeit zu bekommen ?
( Teal Scott aka Teal Swan aka Teal Bosworth )a

Wir lesen  ” Teal Swan passt nicht wirklich gut in das traditionelle Bild eines spirituellen Lehrers. Sie ist nicht nur jung, schön, weiblich und eine Mutter, was in der von Männern dominierten spirituellen Szene selten genug wäre, sie gibt auch offen zu, noch immer mit Nervenzusammenbrüchen und schweren emotionalen Traumata zu kämpfen. ”

Schmerzhaft für mich zu sehen wenn das das Bild des Weiblichen Spirituellen Lehrers so durch den Kakao gezogen wird.  Narzisstisch und Hübsch und sich als erwacht bezeichnen ….  reicht das schon ?

Zitat  :
sie gibt auch offen zu, noch immer mit Nervenzusammenbrüchen und schweren emotionalen Traumata zu kämpfen.

und ein paar Zeilen weiter unten :

Deine Definition von Erleuchtung wäre also – sehr verkürzt – dass es ein Zustand des Nicht-Widerstandes ist, gegen was auch immer?

Teal Swan:  Exakt, ja.

Menschen die mit ihr gelebt haben berichten sie notorisch launisch, zickig und kaum in der Lage mal den Müll raus bringen. Dann hätte sie in der Regel spontane Migräneanfälle. Ihre Behauptung ” Sie wurde mit einer Reihe von übersinnlichen Fähigkeiten einschließlich Hellsichtigkeit, Hellfühligkeit und Hellhörigkeit geboren … ”  ist übrigens nicht belegt, es scheint auch gut möglich, dass das einfach nur Aussagen sind um sich interessanter zu machen.
Ihre Behauptung als Sex-sklavin einer satanischen Sekte missbraucht worden zu sein ist ebenso immer fragwürdig geworden weil sie Fragen danach immer mehr ausweicht. Mit dieser Behauptung gelang es ihr überhaupt erst Schlagzeilen und mediale Aufmerksamkeit zu erzeugen, die “ spirituelle Lehrerin“ kam als Geschichte später hinzu.
Nur warum interessiert und das überhaupt ?

Weil Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung super in den Medien funktionieren? Weil sie etwas ausstrahlen, dass viele von uns sich ersehnen ?

Sicherheit, Selbstliebe, Coolness … ?

Soviel Verwirrung in Fragen der Spiritualität und des Aufwachens ….

 

 

Sein Artikel als PDF :

Die Mythen der Spiritualität – Interview mit Teal Swan

Die Mythen der Spiritualität – Interview mit Teal Swan

 

http://thetruthaboutcameron.blogspot.de/2015/10/the-complete-interview-of-teal-swans.html

a

a

 


a

 

 

 


 

a

 


 

 

 


;

 

Kommentare von Youtube :
Cavalieru 3. Juni 2015
Kommerz
Frau Swan bricht neue Rekorde im kommerzialisieren der Hoffnungen ihrer Anhänger. Ja, das klingt phantastisch, was Frau Swan erzählt, mich hat es ebenfalls umgehend vom Hocker gehauen. Doch gibt es einige offene Fragen zur Authentizität ihres Lebenslaufs und bei genauerem Hinsehen stellt man fest, dass Frau Swan genau NICHT lebt, wofür sie plädiert, sondern etwas subtil anderes: ethisch minderwertiges, instinkthaftes Verhalten, das nichts mit dem Akzeptieren der eigenen Schwächen und Abgründen oder dem Integrieren und Transzendieren des Egos zu tun hat.
Aber ihre Masche ist wirklich erste Klasse, das muss man ihr lassen, zudem ganz ohne Unterstützung aus Hollywood oder von anderen Königsmachern.
—————————–

Merlinson
Den Aussagen von Tael Swan wohnt ein flüchtiger Zauber innen…

…den Wir in folgender Zusammenfassung einfangen:

《„Folge deiner Freude“ ist immer noch der beste Ratschlag, denn wenn du deiner Freude folgst, wird alles hochkommen, was nicht in Übereinstimmung zu dieser Frequenz ist.
Was ich tun möchte, ist Menschen die Hand zu halten und an diese Orte zu gehen und sie von all den Dingen zu befreien, die sie von einer Erfahrung der eigenen Seele fernhalten – und das ist Schattenarbeit.
Ich brauche nichts mehr zu heucheln – und welche Schönheit ist das!
Für mich ist der höchste Zustand jeder spirituellen Praxis der Zustand der absoluten Authentizität.
Du bist dann bereit, Schulter an Schulter mit den Menschen voranzugehen, die spirituelle Lehrer sind und bereit, Dich selbst als Lehrer und als Ausdruck des Bewusstseins der Quelle zu begreifen.》
——————————

Matthias 17. Mai 2015
Gibt es mehr als geglaubte Theorien?
Tael Swan sagt:

„Menschen haben drei Hauptebenen oder Schichten: Einem physischen Körper, einen Emotional-Körper und einen Mental-Körper: Aber es ist die Seele, die sich als das Physikalische ausdrückt, als das Emotionale und als das Mentale.“
IST DAS WIRKLICH SO? KÖNNTE SEIN, DASS DAS NUR EINE GEGLAUBTE THEORIE IST

„Als allgemeine Regel gilt: Wann immer du irgendeine Form von Ablehnung oder Verweigerung irgendeines Teils des menschlichen Selbst betreibst, wird das deinen spirituellen Fortschritt irgendwann zum Erliegen bringen.
Wir brauchen andere Menschen, um wieder heil zu werden“
IST DAS WIRKLICH SO? KÖNNTE SEIN, DASS DAS NUR EINE GEGLAUBTE THEORIE IST

Zu sagen „ich bin erleuchtet“, ist eine falsche Aussage. Weil Erleuchtung sich ständig neu ausrichten muss auf die Expansion der Perspektive der Quelle.
IST DAS WIRKLICH SO? KÖNNTE SEIN, DASS DAS NUR EINE GEGLAUBTE THEORIE IST

Ich traue inzwischen den Erwachten nur noch, wenn sie beschreiben, wie Sie die Welt im Zustand der Erleuchtung erleben. Beim Rest: Könnte sein, dass das nur eine geglaubte Theorie ist.

————————–

na ja zugegeben die Masse der Kommentare ist “ ach wie toll … “