blog Netz-Kultur

85 Milliardäre besitzen so viel wie ….

Die 85 reichsten Menschen besitzen so viel wie die ärmsten 3,5 Milliarden.

das wir das als alternativlos erleben verstehe ich als ein grandioses Scheitern linker Politik. Wenn die Antwort auf das Bild “ Sozialismus “ lautet – dann meint die Masse – zurecht – dann lieber die Türanei des Geldes als die der KP. Ich hätte lust wieder etwas militanter zu werden aber dann nicht mehr links radikal sondern integral radikal …… hm wie das wohl aussehen würde ?

zitat : ..“Die Regierungen müssen dringend handeln, um diesen Trend umzukehren. .. “ Verhandeln ? Warum eigentlich ? Mit wem genau ? Wir haben das Recht zum „finalen Rettungsschuss“ wenn das Leben von einem -z.B. Geiselnehmer – gegen das Leben von mehreren Menschen steht. Warum nicht 85 finale Rettungsschüsse ? Das meine Ich nicht zynisch ode rlustig – es würde tausenden des Leben retten.

Das ist das Ergebnis eines Berichtes zur Einkommens- und Vermögensungleichheit, den Oxfam kurz vor Beginn des Weltwirtschaftsforums in Davos veröffentlicht hat.

  • Ein Prozent der Weltbevölkerung besitzt fast die Hälfte des Weltvermögens.
  • Die 85 reichsten Menschen besitzen ebenso viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung (3,5 Milliarden Menschen) zusammen.
  • In den USA steht die geschwächte Finanz-Regulierung in engem Zusammenhang mit einem enormen Vermögenszuwachs des obersten ein Prozent der Bevölkerung. Sein Anteil am Gesamteinkommen ist inzwischen so groß wie zuletzt vor der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre.
  • In Europa wurden Sparmaßnahmen auf dem Rücken der Einkommensschwachen und des Mittelstandes durchgesetzt, unter großem Druck der Finanzmärkte, deren reiche Investoren von staatlichen Rettungsmaßnahmen für die Banken profitierten.
  • In Afrika missbrauchen internationale Unternehmen – besonders aus dem Rohstoffsektor – ihren Einfluss, um Steuern und Abgaben zu vermeiden und beschneiden dadurch die Ressourcen, die den dortigen Regierungen zur Armutsbekämpfung zur Verfügung stehen.